Veranstaltungen am Tag gegen Lärm 2020

Das Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften veranstaltet anlässlich des Tags gegen Lärm auch 2020 wieder einen Aktionstag!

 

Aktionstag des Instituts für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

29. April 2020, 9.30 bis 17.30 Uhr

 

Österreichische Akademie der Wissenschaften
Institut für Schallforschung
Wohllebengasse 12-14
1040 Wien

 

Zahlreiche Stationen laden wieder zu spielerischer Auseinandersetzung und wissenschaftlicher Information. Schautafeln, computerunterstützte Simulationen, Hörbeispiele und Animationen bieteten ein abwechslungsreiches Programm. Die Wissenschaftler des Instituts standen Interessierten im direkten Kontakt zur Verfügung.

Auch die strategischen Lärmkarten konnten mit Unterstützung der Experten des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie und des Umweltbundesamts abgefragt werden.

 

Informationen des Instituts für Schallforschung zum Aktionstag

 

„Lärm“-Stationen:

Der Persönliche Namensbutton

Schall verstehen

Musikalität im Tierreich

Immersive Visualisierung von Schall

Signalentstörung

Signalrestaurierung

Die Phase eines Audiosignals

Noiseman

Rumpelstreifen

Lärmbewertung

Lärmquellendetektion

Lernen im Lärm

Ultraschall Zungen Visualisierung

Sound-Synthese mittels maschinellem Lernen

Orten im Störgeräusch

3D-Hören im Lautsprecherarray

Cochleaimplantate

Schrei den Lukas

Vom Klang zum Bild

Rollgeräusch im Verkehr

Lärmschutz zwischen Lärmquelle und AnrainerInnen

Verkehrslärm 2.0

Lärm am Arbeitsplatz

Hörtest mit AUVA-ExpertInnen

Hörimplantate von Med-El

Schall von Anfang an

Lästige Motorräder

Strömungsgeräusche im Alltag

Lärminfo.at

 

 

 

Veröffentlicht am 10.02.2020