Fluglärm stört

Lärm ist nicht gleich Lärm. Fluglärm besitzt im Vergleich zu Straßen- oder Schienenverkehrslärm eine besonders hohe Störwirkung.

Die Störwirkung von Fluglärm ist deutlich höher wie die Störwirkung von Straßen- oder Schienenverkehrslärm. Wie hoch der belästigte Anteil der Bevölkerung bei einem bestimmten Pegelwert ist, kann aus den Dosis-Wirkungsrelationen für die unterschiedlichen Verkehrsträger Straße, Schiene und Flug abgelesen werden.

 




 

Der Abbildung kann der Anteil der Bevölkerung entnommen werden, der sich bei einer bestimmten Belastung - ausgedrückt durch den Tag-Abend-Nachtlärmpegel - gestört fühlt.

In der Veröffentlichung sind auch Daten für den Anteil der Bevölkerung enthalten, der sich stark gestört fühlt.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.